Wärmebrücken- & Dampfdiffusionsbrücken-Programm AnTherm Version 6.115 - 8.133

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh]

Installation des Programms

Achtung: Mit der Installation des Programmpakets werden die Nutzungsbedingungen rechtswirksam.

Überprüfen Sie bitte vor der Installation ob die für die Ausführung notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind.

Wichtig: Sie sollten über die Administrativrechte (Benutzeranmeldung) verfügen, welche eine Programminstallation zulassen.
Wichtig: Ein Internetzugang kann benötigt werden, falls die für die Installation notwendigen Ausführungskomponenten vom Internet automatisch geladen werden müssen.

Zur Installation des Programms starten Sie das Installationsprogramm Setup.EXE und befolgen Sie die auf dem Bildschirm erscheinenden Installationsanweisungen.
Empfehlung: Wenn die Software unter einem anderen Benutzerkonto als bei der Installation angewendet werden soll, dann muss die Installation für alle Benutzer vorgenommen werden (die Wahl ist im Dialogfenster des Zielverzeichnisses zu treffen)! Wollen Sie, dass alle Benutzer des Systems das installierte Programm benutzen können, wählen Sie bei der diesbezüglichen Frage des Installationsprogramms die Option "Alle Benutzer".

Wichtig: Der Endbenutzer (bzw. der Administrator) MUSS das Programm Setup.EXE benutzen, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Ausführungskomponenten heruntergeladen und installiert werden. Das im Installationspaket vorhandene Programms Setup.EXE automatisiert alle notwendigen Download- und Installationsschritte. Nochmaliges Ausführen vom Setup.EXE wird die Installation reparieren und bei Bedarf auch alle notwendigen Ausführungskomponenten installieren.

Nach Abschluss einer erfolgreichen Installation können Sie das Programm starten und mit der Arbeit beginnen. Das Kennenlernen des Programms wird durch die Tutorials (Kochbücher) erleichtert.

Achtung: Sie sollen nach der erfolgreichen Installation mit Ihrer personifizierten Lizenzdatei AnTherm.HID die Programmlizenz aktivieren - siehe Lizenzierungsverfahren.

 

Das Installationsprogramm führt u. A. folgende Schritte automatisch durch:

  • Das Installationsprogramm Setup.EXE prüft und installiert bei Bedarf die für die Ausführung notwendigen Zusatzkomponenten (z.B. ".NET Runtime") und kopiert alle für das Programm notwendigen Dateien in das Installationsverzeichnis.
    Anmerkung: Während der Installation der benötigten Ausführungskomponenten wird der Benutzer zur Bestätigung und Annahme der Nutzungsbedingungen einer jeden Komponente aufgefordert.
  • Als Installationsverzeichnis wird typischerweise das "Programme"-Verzeichnis von Windows vorgeschlagen (C:\Programme\tkornicki\AnTherm). Auch Beispieldateien, Dokumentation usw. liegen in diesem Verzeichnis.
  • Im Zuge der Installation werden auch dem Startmenü des Benutzers (oder aller Benutzer) der Menü-Eintrag "AnTherm" und darin die Menüpunkte zum Starten des Programms sowie der Dokumentationen hinzugefügt.
  • Die Dateien mit der Erweiterung ".antherm" werden vom Betriebssystem während der Installation als "AnTherm-Projekt" assoziiert. Ein Doppelklick auf eine AnTherm-Projektdatei startet das Programm.

Wichtig: Unter Umständen werden Sie am Anfang der Installation aufgefordert, die Microsoft® .NET Ausführungskomponenten zu installieren. Dies passiert nur dann, wenn diese Komponenten auf Ihrem Rechner noch nicht vorhanden sind. Ohne MS .NET Runtime kann das Programm weder installiert noch ausgeführt werden. In einem solchen Fall installieren Sie bitte die Ausführungskomponenten entsprechend den Anweisungen. Danach kehren Sie wieder zur Installation von AnTherm zurück. Die Installation der Microsoft® .NET Ausführungskomponenten ist auch dann erforderlich, wenn eine höhere Version als gefordert bereits installiert ist.

Wichtig: Haben Sie das Installationspaket als Download bezogen, dann sichern Sie bitte diese Datei auf einem Datenträger, um "im Falle des Falles" diese wiederherstellen zu können.

Deinstallation des Programms

Um AnTherm zu deinstallieren, benutzen Sie die Systemsteuerung (Programme / Software).

Anmerkung: Die installierten Ausführungskomponenten können nur mittels Systemsteuerung entfernt werden (Programme / Software). Die Deinstallation vom AnTherm wird diese Ausführungskomponenten nicht automatisch deinstallieren, da diese gegebenenfalls auch von anderen Programmen benötigt werden könnten.

 

Siehe auch: Systemvoraussetzungen, Installation von MS.NET Runtime, Die Lizenzdatei AnTherm.HID, Lizenzbedingungen, Landesspezifische Lokalisierung


 Wärmebrücken in 2D und 3D berechnen und untersuchen mit AnTherm®  

[ ← ] [ ↑ ] [ → ] [Inh

 Copyright © Kornicki Dienstleistungen in EDV & IT

2017-03-22 12:04 +0100